Title
Title

Dachgeschoßausbau
Mit Bogensberger auf Wolke 7.

In der Stadt werden freie Flächen rar und innerstädtische Lagen teuer. Die vorhandene Fläche muss also besser genutzt werden. Stichwort Nachverdichtung. Eine logische Konsequenz daraus ist der Boom beim Dachgeschoßausbau. Nur: wer kann sagen, ob vor 100 Jahren wirklich exakt nach Plan gebaut wurde und was eventuell später verändert? Eine präzise Vermessung des auszubauenden Dachgeschoßes ist daher unverzichtbar. Und zügiges, wirtschaftliches Aufnehmen ist ohnehin selbstverständlich für Bogensberger. Nur so kann man alte Pläne vom Soll- auf den Ist-Zustand bringen, um aktuellen Baustandards gerecht zu werden und teure Fehlplanungen zu vermeiden.

facebook Twitter Google+ Twitter

Scan eines historischen Grundriss Plan. Probleme in der Denkmalpflege.

Historischer Grundriss, Wien | AT

Der Plan von Anno Dazumal.

Meist sind die aufzustockenden Gebäude zwischen 50 und 150 Jahre alt, fast immer sind auch die vorhandenen Pläne aus vergangenen Zeiten. Meist sind diese Planunterlagen Einreich- oder Polierpläne und zeigen nicht den Ist-, sondern den Soll-Zustand. Das Problem: Damals waren Abweichungen beim Bau im Dezimeter-Bereich üblich. Vor allem im Hinblick auf den hohen Vorfertigungsgrad der Stahl- oder Holzrahmenkonstruktionen von Dachausbauten ist eine genaue Kenntnis der bestehenden Gebäudegeometrie wichtig. Nur so können bereits im Vorfeld teure Überraschungen durch Fehlplanungen im Verlauf des Ausbaues vermieden werden.

Anwendungen

  • Dachgeschoßausbauten
  • Umbau und Sanierungsplanungen
  • Immobilienbewertungen
  • Ergänzungen für Facility Management

Passgenau durchs Nadelöhr.

Auch kritische baubehördlichen Themen und der Denkmalschutz stellen wichtige Punkte einer professionellen Vermessung dar. Dabei sollen sowohl Gebäudehöhen als auch geschützte Dachwerkkonstruktionen, die bei Ausbauten bestehen bleiben müssen, im Vorfeld abgeklärt werden. Auch hier bieten wir eine effiziente und kostensparende Lösung: 3D Laserscanning. Mit der Laserscanaufnahme und der nachfolgenden 3D Modellierung der vorhandenen Dachstuhlelemente ist es ein leichtes, die neue Stahl- oder Holzkonstruktion im CAD und später auf der Baustelle passgenau zwischen den bestehenden Balken „durchzufädeln“. Überzeugen Sie sich davon!

Leistungen

  • 3D Laserscanning
  • Hochgenaue Referenznetze
  • 2D Planerstellung (Grundrisse, Schnitte und Ansichten)
  • 3D Modellierung für den Dachgeschoßausbau (BIM)
  • Gebäudehöhenfeststellung
  • Nutzflächenberechnung
  • Volumensermittlung
  • Schadenskartierung
  • Kollisionsanalysen
  • As-Built Prüfung
3D Darstellung eines Dachgeschosses nach einem 3D Laserscan vom Vermessungsbüro Bogensberger Vermessung.

Besser ein paar Millionen mal hinschauen.

Im Gegensatz zur Gründerzeit ist es heute dank präziser Messgeräte, Messmethoden und Ausgleichsrechnungen möglich, den Ist-Zustand eines Bauwerks bzw. Dachstuhls in bis dato unbekannter Effizienz und Detailtreue abzubilden. Der Laserscanner macht den Unterschied. Berührungslos erfasst er komplexe Geometrien und bildet sie in präzisen 3D Punktwolken ab. Mit bis zu einer Million Punkte pro Sekunde. Danach müssen nur noch die gewünschten Schnitte und Ansichten definiert, oder ein 3D CAD Modell erstellt werden. So einfach kann’s sein.

Ausstattung

  • Leica / Faro Laserscanner
  • Leica Totalstationen
  • Leica Digitalnivelliere DNA03/DNA10

Mehr entdecken

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr

Schließen