Title
Title

Pfarrhof Pillichsdorf

Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude soll – nachdem es im Laufe der Jahrhunderte mehrmals wieder aufgebaut und umgebaut wurde – erneut für wohn- und gemeinnützige Anwendungen adaptiert werden. Um teure Fehlplanungen zu vermeiden, erstellten wir millimetergenaue Bestandspläne in Grundriss, Schnitt und Ansicht des gesamten Gebäudes.

facebook Twitter Xing Twitter

Grundriss des denkmalgeschützten Pfarrhof Pillichsdorf. Der Grundriss basiert auf der 3D Punktwolke die vom Vermessungsbüro Bogensberger mithilfe des 3D Scanners generiert wurde.

Grundriss Erdgeschoß, Ausschnitt - Pfarrhof, Pillichsdorf | AT

Profil

  • Geschäftsfeld: Architektur- und Kulturgutvermessung
  • Ort: Pillichsdorf | AT
  • Projektzeitraum: 2016
  • Auftraggeber: Bauamt der Erzdiözese Wien
  • Standpunkte: 120
  • Scanner: Faro Focus X330
  • Gebäudenutzfläche: ca. 1.100 m2
  • Mitarbeiter vor Ort: 2
  • Aufnahmedauer: 14 h

Leistungen

  • Anschluss an das übergeordnete Messnetz (Kataster)
  • Bestandsaufnahme mittels tachymetrisch gestützter Laserscantechnik
  • Aufnahmedichte nach ÖNORM A6250-2: Stufe „F“
  • 2D CAD Modellierung nach ÖNORM A6250-2, Darstellungsdichte „E“
  • Virtual Reality Tour durch das Gebäude

Ähnliche Projekte

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr

Schließen