Title
Title

Pfarrhof Pillichsdorf

Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude soll – nachdem es im Laufe der Jahrhunderte mehrmals wieder aufgebaut und umgebaut wurde – erneut für wohn- und gemeinnützige Anwendungen adaptiert werden. Um teure Fehlplanungen zu vermeiden, erstellten wir millimetergenaue Bestandspläne in Grundriss, Schnitt und Ansicht des gesamten Gebäudes.

facebook Twitter Google+ Twitter

Grundriss des denkmalgeschützten Pfarrhof Pillichsdorf. Der Grundriss basiert auf der 3D Punktwolke die vom Vermessungsbüro Bogensberger mithilfe des 3D Scanners generiert wurde.

Grundriss Erdgeschoß, Ausschnitt - Pfarrhof, Pillichsdorf | AT

Profil

  • Geschäftsfeld: Architektur- und Kulturgutvermessung
  • Ort: Pillichsdorf | AT
  • Projektzeitraum: 2016
  • Auftraggeber: Bauamt der Erzdiözese Wien
  • Standpunkte: 120
  • Scanner: Faro Focus X330
  • Gebäudenutzfläche: ca. 1.100 m2
  • Mitarbeiter vor Ort: 2
  • Aufnahmedauer: 14 h

Leistungen

  • Anschluss an das übergeordnete Messnetz (Kataster)
  • Bestandsaufnahme mittels tachymetrisch gestützter Laserscantechnik
  • Aufnahmedichte nach ÖNORM A6250-2: Stufe „F“
  • 2D CAD Modellierung nach ÖNORM A6250-2, Darstellungsdichte „E“
  • Virtual Reality Tour durch das Gebäude

Ähnliche Projekte

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mehr

Schließen