Title
Title

Klöcher Basaltwerk

In den Basaltsteinbrüchen der Fa. Asamer wurde eine vollautomatische Vermessung der Deponien durchgeführt. Ziel war die präzise Massenermittlung des deponierten Basalts mit möglichst geringem Aufwand. Nach der Bestimmung der Festpunkte für die Georeferenzierung der Bilder, haben wir die Deponie in nur 7 Minuten mit dem Oktokopter aufgenommen. Die Photogrammetriesoftware errechnete schließlich aus den Fotos ein hochauflösendes Geländemodell. (Genauigkeit > 1 Zentimeter)

facebook Twitter Google+ Twitter

Foto vom Basaltwerk in Klöch welches mit einer Drohne vom Vermessungsbüro Bogensberger vermessen wurde.

Basaltwerk, Klöch | AT

3D Geländemodell vom Basaltwerk in Klöch für die Massenermittlung. Das Modell wurde durch Luftbildvermessung mit einer Drohne vom Vermessungsbüro Bogensberger erstellt.

Geländemodell - Basaltwerk, Klöch | AT

Schnitt des Geländemodells vom Basaltwerk in Klöch. Das Modell wurde durch Luftbildvermessung mit einer Drohne vom Vermessungsbüro Bogensberger erstellt.

Geländeschnitt - Basaltwerk, Klöch | AT

Profil

  • Geschäftsfeld: Luftbildvermessung
  • Ort: Klöch | AT
  • Projektzeitraum: 2012
  • Auftraggeber: ASAMER Kies- und Betonwerke
  • Grundstücksfläche: 5 ha
  • Flughöhe: 100 m
  • Flugzeit: 7 min
  • Bilderanzahl: 35
  • Bodenauflösung(GSD): 3 cm
  • Kameratyp: Sony Nex-5

Leistungen

  • Erstellung eines GPS basierten geodätischen Referenznetzes im Deponiesystem
  • Dauerhafte Vermarkung von Luftbildpasspunkten
  • Luftbildaufnahme der Deponie
  • Erstellung eines hochauflösenden Orthofotos
  • 3D Geländemodelle
  • Massenermittlungen
  • Profilschnitte

Ähnliche Projekte

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mehr

Schließen